Businesstaschen für Banker und Anwälte

Banker und Anwälte legen zumeist Wert auf ausgewiesene Qualität. Diese sollte sich in Verarbeitung wie auch Design einer Tasche widerspiegeln. Welche Taschen empfehlen sich nun für solche Ansprüche?

Beispielsweise die Croots Laptoptasche. Sie kommt in einem zeitlosen Design her und ist in Salt & Pepper erhältlich, ebenso, wie in olive und schwarz. Diese Tasche wird aus hochwertigem Baumwoll Segeltuch hergestellt und verfügt über einen verlässlichen RiRi-Reissverschluss. Das Design ist so zeitlos, dass die Tasche auch in einem Jahrzehnt noch modisch mit anderen Exemplaren mithalten kann.

Falls Sie lieber etwas mehr oder beispielsweise Klamotten für das Fitnessstudio mit in das Büro nehmen möchten, so könnte sich auch ein Weekender, bzw. eine Duffle Bag empfehlen. Diese beiden Taschen sind etwas größer, aber dennoch ansehnlich und nicht globig. Auch hier tritt Croots positiv als Hersteller in Erscheinung, Tusting kann sich jedoch ebenfalls mit ansehnlichen Produkten behaupten.

Apropos Tusting; diese englische Kaltmarke hat einige ansehnliche Aktentaschen, beispielsweise aus Leder, im Sortiment, wie auch moderne Briefcases. Es muss also nicht immer nur die Laptoptasche sein.

Sowohl Cross als auch Tusting sind beides englische Marken, welche in Deutschland noch nicht so bekannt sind, aber ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis aufweisen.

Kommentarfunktion deaktiviert.