fbpx

Was ist eine Minaudière Tasche?

Ähnlich wie eine Clutch Tasche handelt es sich bei der Minaudière um eine eher kleinere Handtasche. Sie eignet sich deshalb weniger um die Wocheneinkäufe zu transportieren, sondern eher zur casual, bzw. schicken Abendgarderobe. Wenn sie also eine schicke Tasche suchen, in der Sie einige wichtige Gegenstände unterbringen können, dann könnte die Minaudière eine gute Alternative darstellen. Mit einer Minaudière Tasche sieht man zumeist gut aus, sie ist aber weniger praktikabel als zum Beispiel eine Tote Bag.

Eine prunkvolle minaudiereWas ist eine Minaudière Tasche? 1

Eine Minaudière ist einer Clutch gar nicht mal so unähnlich. Im Prinzip ist sie eine Clutch, allerdings aus Metall und zumeist mit etwas mehr Steinchen, bzw. Glitzer. Die Tasche geht zurück auf Charles Arpels, welche Sie in den 1930er Jahren erfand. Manch einer nennt die die Minaudière auch eine “Abendclutch”, da sie insbesondere zu feineren, zumeist abendlichen stattfindenden Veranstaltungen mitgebracht wird.

Was ist eine Minaudière Tasche? 2

Klassische MinaudiereWas ist eine Minaudière Tasche? 3